Neujahresvorsatz 2015… last minute geht immer

So, liebes Leben. Das Jahr 2015 unserer christlichen Zeitrechnung neigt sich dem Ende zu und ich setze noch schnell einen Neujahrsvorsatz um. Nämlich den, dass ich was schreiben möchte. Mit dem Roman wird es jetzt ein bisschen knapp, ins Guiness Buch der Rekorde würde ich es zwar schaffen, aber welche Qualität hätte ein in 12 Stunden geschriebener 400 Seiten Schmöker wohl.

Also nutze ich das schöne neue Medium Internet und habe mich entschieden: Ich werde Blogger.

Das geht noch gut last minute und da wir als Familie eh immer digitaler werden (selbst die Katze, wie das Bild schon zeigt), so ist das doch vielleicht der richtige Weg.

In diesem Sinne wünsche ich allen die das lesen (danke bester Mann der Welt, immerhin einer ;)) einen guten Rutsch!

Mal sehen ob mein Neujahrsvorsatz 2016 dann heißt: Regelmässig im Blog schreiben. Oder „Blog lieber wieder löschen“.
Aber dafür habe ich noch gute 6 Stunden 😉

Advertisements